Beratung und Hilfe zum Nachrüsten einer Anhängerkupplung

    • [ Anbauteile außen ]

    Sponsoren




    Liebe Mitglieder, Freunde und Besucher,

    das YetiForum.de ist umgezogen auf einen neuen Server.

    Das neue Forum ist unter Skoda-SUV-Forum.de erreichbar.

    Alle Mitglieder können sich wie gewohnt anmelden und schreiben.

    Gruß Micha
    • Dann Frage ich halt anders...sind die nachgerüsteten [lexicon]AHK[/lexicon] beim Yeti auch für 2000kg zugelassen, wenn man keine Vorbereitung für [lexicon]AHK[/lexicon] mit bestellt hat?

      Grüße
      Carsten
    • ks-tuning.de/www/sonstiges/Auflastung2007.htm

      Die Ahk ab Werk bzw. die Vorbereitung hat einen größeren Kühler/Lüfter und unterstützt das Motormangement besser. Das hat erstmal nix mit der reinen Last zu tun. In dem Link gibt es günstige Auflastungen, wovon, sollte es doch ein WoWa werden, von gebrauch machen werde.

      Gerade gestern habe ich meinen [lexicon]GL[/lexicon] mal wieder richtig gefordert. Buchenholz bis zum abwinken und auch im Zugfahrzeug selbst alles vollgepackt :)

      Die Öltemp ging auf 112 Grad hoch, bei Tacho 105, was ich leer nicht mal bei 180 km/h habe. Man kann da sehr schön sehen wie der Motor arbeiten muss und nicht umsonst der häufige Anhängerbetrieb mit ein Auslöser für kürzere Inspektionsintervalle ist (Bedienungsanleitung). Schade das er die Anhängerkilometer nicht automatisch mit berechnet in der Intervallanzeige.
    • Hallo Yeti Bär

      Wie sieht es bei dir aus hast du schon eine [lexicon]AHK[/lexicon], oder kommt sie noch ?
      Seit gestern habe ich meine dran.

      Wurde in der Skoda Werkstatt an gebracht.
      Preis wahr 850 €
      Im Preis wahren:
      Westfalia [lexicon]AHK[/lexicon] mit 2000 Kg Anhängelast und 85 Kg Stützlast SK5L0092155B
      Orginal E-Satz EEA 630001E4 ( es wahr keine [lexicon]AHK[/lexicon] Vorbereiung ab Werk )
      freischalten des Systems / Parksensoren hinten
      Orginal Abdeckung für Stoßstange SKEEA630011 ( wurde ein gebaut )
      wichtig das auch der 12V Dauer + vorhanden ist für´s Wohnwagen ziehen.

      Leider konnte die Gespannstabiliesierung nicht programmiert werden.

      Hoffe du kannst damit was anfangen.

      Gruß aus Recklinghausen

      Ingo
      Heute geht die Welt nicht unter denn in Australien ist`s schon wieder morgen

    • Hallo Klaus
      danke für deine Info,
      Ich werd in laufe der Woche mal einen Anhänger ankoppeln.
      Mal schauen ob es dann so ist wie in der Betriebsanleitung geschrieben.

      Hier mal der Auszug

      Vielleicht klappt es ja dann doch noch, das ich eine 100 Kmh Zulassung für unseren Wohnwagen bekomme.

      Gruß Ingo

      Info kommt von hier
      google.de/imgres?imgurl=http%3…0&ndsp=21&ved=0CCIQrQMwAA
      Dateien
      • k-DSC_0257.JPG

        (102 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Heute geht die Welt nicht unter denn in Australien ist`s schon wieder morgen
    • Abnehmbare AHK welche

      Hallo möchte an meinen Yeti eine AHK anbringen abnehmbar 13 polig und Dauerstrom .Welche habt ihr verbaut wie seit ihr damit zufrieden. Ach ja und wie
      ist die Handhabung also abnehmen und wieder anbringen .Ja natürlich ist der Preis auch wichtig.

      Ich danke schon mal im voraus. Gruß Hannes
    • Abnehmbare AHK

      Hallo, an meinem Viano hab ich die eine Westfalia und bin sehr zufrieden mit der Handhabung, für meinen Yeti hab ich mir gerade folgende angesehen.
      http://www.ebay.de/itm/121479283125?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Gruß Lobo
    • Hallo, habe die abnehmbare von Westfalia mit Kabelsatz von Jäger, 13Pol mit Dauerstrom und Ladeleitung für WW verbaut. Die Handhabung ist recht einfach, man sollte sie einmal zur Probe einsetzen. Eine ausgeformte Ablagemöglichkeit ist im Kofferraum gegeben. Schau mal unter kupplung.de da gibt es die entsprechenden Einbauanleitungen zum Download.
      Mit freundlichen Grüßen, allzeit eine knitterfreie Fahrt.
      Bernhard
    • Also bzgl Kabelsatz kann ich die von Jäger empfehlen im Fabia war die Top und auch beim Yeti alles bestens vorbereitet zum einbauen. Wenn du keine Vorbereitung hast wirds etwas kniffliger weil die Anleitung nicht ganz einleuchtend ist was das boardnetzsteuergerät angeht.
      Aber ich hab es trotzdem geschafft ;)

      Btw ich hab den 13 poligen Satz genommen da es einfacher ist auf 7 polig zu wechseln mit einen adapter für 10 eus, gibts in fast jedem fahrzeugzubehörgeschäft


      Bei mir hat der skodamann noch ins stg rein codieren müssen das er jetzt eine ahk hat für ESP oder so wurde mir gesagt ;)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.