Radio Bolero ohne DAB?

    • [ Austattung ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Liebe Mitglieder, Freunde und Besucher,

    das YetiForum.de ist umgezogen auf einen neuen Server.

    Das neue Forum ist unter Skoda-SUV-Forum.de erreichbar.

    Alle Mitglieder können sich wie gewohnt anmelden und schreiben.

    Gruß Micha
    • Radio Bolero ohne DAB?

      Hallo zusammen,
      Vor 3 Wochen habe ich meinen Yeti Style TSI 125 PS mit DSG, Pano und AHK bekommen (Reimport)
      Nun stelle ich aber fest, dass das verbaute Bolero-Radio kein DAB hat, obwohl es hier ja mit DAB ausgelobt wird. Weiß jemand, ob das bei einem Reimport so sein kann?
      Beste Grüße - Jürgen
    • Franziskus schrieb:

      Nun stelle ich aber fest, dass das verbaute Bolero-Radio kein DAB hat, obwohl es hier ja mit DAB ausgelobt wird.
      Entscheidend ist ob bei der Bestellung des RE-Importfahrzeuges "DAB" beim Bolero vermerkt ist. Ob auf der deutschen Internetseite BOLERO mit DAB abgebildet und angeboten ist, ist völlig ohne Belang.
    • Kajo schrieb:

      Entscheidend ist ob bei der Bestellung des RE-Importfahrzeuges "DAB" beim Bolero vermerkt ist. Ob auf der deutschen Internetseite BOLERO mit DAB abgebildet und angeboten ist, ist völlig ohne Belang.
      Das Swing ist auch mit DAB abgebildet, und trotzdem muss DAB gegen Aufpreis dazubestellt werden.

      Das Bolero wird mit und ohne DAB gebaut, DAB ist (noch immer) bei den meisten Autos nur gegen Aufpreis erhältlich. Serienmäßig ist keines drin - Ausnahme Sondermodell....
      Selbst in der Bedienungsanleitung ist DAB beschrieben. Im kleingedruckten kommt der Hinweis auf optionale Sonderausstattungen.

      Es wäre allerdings ein besonderer Glücksfall, wenn der DAB Tuner drin wäre, den könnte man per VCDs aktivieren und eine geeignete Scheibenklebeantenne nachrüsten.
      Dazu muss man das Radio entfernen und nachschauen ob ein Schwarzer unbelegter Antenneanschluss noch vorhanden ist, da die DAB Funktion im VCDS auch dann angezeigt wird, wenn kein DAB Tuner vorhanden ist.
      DAB Tuner waren in einigen GOLF verbaut, und nicht angeschlossen, die konnten aktiviert werden.
      Beim Yeti wurde über so etwas noch nicht berichtet.


      chmunk24 schrieb:

      das gleiche Problem hat mein Amundsen auch. Ist ein polnischer Reimport.


      Beim Amundsen hab ich rausgefunden, Teilenummer kann man im Menü anzeigen lassen:

      5L0035680A optional mit DAB (Da muss das Radio raus und nachgesehen werden)
      5L0035680B ohne DAB
      5L0035680C und E mit DAB
      Wer also ein 5L0035680C drin hat, kann DAB aktivieren, falls es ab Werk nicht frei ist. Beim nachträglichen Aktivieren muss aber auch die DAB Antenne nachgerüstet werden!
    • blacky-eti schrieb:

      Scheint doch einer der (meist nicht klar) genannten Unterschiede von Importautos zu sein
      Auch die deutschen Boleros hatten 2015/2016 kein DAB ab Werk, wenn das nicht gegen Aufpreis mitbestellt wurde.

      Die Sondermodelle Yeti Cool und Yeti Drive hatten/haben Serienmäßig das Swing mit DAB+ drin.

      Ansonsten war der Aufpreis fürs Bolero beim Yeti Ambition mit FSE und DAB+ in der letzten Preisliste satte 790.-€ mit Lenkradbedienung dann sogar wahnsinnige 900.-€! Und DAB+ gibts auch nur, wenn man Bluetooth mitbestellt hat.

      Bei den Import Yetis lässt sich DAB+ für ca. 100.-€ mitbestellen. Wer es will darf es nicht vergessen.

      Ob die 2017er Import Yetis nun auch alle Boleros mit DAB+ Tuner drinhaben, muss man feststellen indem man es ausbaut und nachsieht ob die schwarze Antennenbuchse bestückt ist. Ist der drin, ist schon mal kein Problem, nur noch aktive Scheibenklebeantenne mit Fakra Stecker dran, Nachrüsten des Tuners im Bolero geht allerdings nicht, würde ich behaupten, da der DAB+ Tuner aufgelötet ist.
    • Moinsen,

      ich war die Tage mal bei nem Händler und fragte nach nem Schlüssel zum rum spielen.
      Meinte der nicht eiskalt:

      "Das bringt nichts, die Autos hier können noch nichts." 8o
      Ergo ergibt sich mir bei dieser Aussage das wohl alles möglich ist mit der entsprechenden Codierung.
      Man müsste nur mal ran dürfen an so einen ... ;)
      Gruß Micha

      euer YetiForum.de Administrator

      Fahrste queer, siehste mehr ... :D :whistling: :saint:
    • DAB+ ist Standard!

      Achtung, das bitte nicht verwechseln, das DAB+ entspricht dem DAB, nur das noch ein paar zusätzliche Codecs (Kompressionstechniken für Datensparende und klanglich Optimierte Übertragung .. AAC-HE Codec) dazugekommen sind.
      Wenn ich von DAB vorher gesprochen habe meinte ich DAB+. Die DAB Geräte der ersten Generation gibt es schon lange nicht mehr zu kaufen und der Durchbruch für DAB begann erst mit DAB+. Im Yeti, egal für welches Land der gebaut wurde ist das Bolero, Swing und Amundsen grundsätzlich als DAB+ ausgeführt. Ob die Radios mit DAB der Modelljahre 2009-2012 auch DAB+ haben, konnte ich nicht nachprüfen. Die sind auch sehr selten mit DAB bestellt worden.
      Das VW RCD510 von 2012 beispielsweise hatte DAB+..
    • Also ich habe in meinem Auto ein DAB-Bolero ohne das ich bei der Bestellung darauf Bezug genommen hatte.

      Vieleicht ist das Bestandteil irgendeines Ausstattungs-Paketes?

      Auch AM läßt sich codieren - nutzt aber mangles passender Antenne wenig.

      Viele Grüße
      :D Mein Neuer :D (◕◕) VAG - VCDS / DB - CARSOFT WIS/ASRA (◕◕)
    • War nur der DAB Tuner verbaut und musstest codieren und Antenne rein oder war DAB+ ab Werk drin?
      Ist das ein Modell für den deutschen Markt oder ein Import?

      Die deutschen 2017er Style hatten Bolero mit DAB+ drin und wennst beim 2017er Ambition das Bolero genommen hast, war das DAB schon automatisch mit drin.
      Beim Swing musste Bluetooth bestellt werden, dann konnte man DAB+ für 100.-€ auch mitbestellen.

      Es besteht die Möglichkeit, dass jetzt gerade zum Schluss Boleros mit DAB Tuner verbaut wurden, da diese noch vom Zulieferer abgenommen werden mussten, und in Autos ohne DAB Antenne und Antennenkabel eingebaut wurden.
      Der günstige Aufpreis von nur 100€ ist Martkuntypisch und könnte vermuten lassen, dass evtl. noch Abnahmeverpflichtungen oder ähnliches erfüllt werden müssen.

      Nachschauen kann sich lohnen!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.